Akupunktur, Ohrakupunktur

Akupunktur - chin. Zuordnung der Akupunkturpunkte

chinesische Zuordnung der Akupunkturpunkte im menschlichen Körper

Akupunktur
Unser Körper ist von unzähligen Energiebahnen durchzogen. In der Traditionellen chinesischen Medizin sind diese  Bahnen als so genannte Meridiane erkannt und festgelegt worden.

Über sie läuft der Energiefluss und sorgt für einen gesunden Körper in Harmonie mit Geist und Seele. Bei Staus oder Blockaden auf diesen Bahnen kommt der Energiefluss zum Erliegen oder wird zumindest gehemmt.
Die Akupunktur ist eine Reaktionstherapie. Durch kleine Reize, die durch den Einstich der Akupunkturnadel gesetzt werden, kommt es zu einer Reaktion in unserem Körper. Das Abwehrsystem wird eingeschaltet, die Selbstheilungskräfte aktiviert und die blockierten Bahnen „aufgeräumt und für den Energiefluss wieder durchlässig“ gemacht.

Ohrakupunktur Praxis

Ohrakupunktur - Praxisbeispiel

Bei der Ohrakupunktur werden die feinen Nadeln nur am Ohr eingebracht. In der Ohrmuschel finden sich Bezüge, Verbindungen und Punkte zu allen Arealen des gesamten Körpers – ganz gleich ob Knochenstrukturen, Muskeln, Drüsen, Organe, Gehirn oder auch zur Psyche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Mitteilungen werden auf Wunsch vertraulich behandelt.